Aktion Leaf to Root

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0

2014 startete waskochen.ch eine Aktion, die verschmähte Gemüseteile wie Karottenkraut, Radieschenblätter, Melonen- oder Erbsenschale ins Rampenlicht rückt. Inspiriert vom englischen Kochguru Fergus Henderson, dem Vater von «Nose to Tail», nannte Chefredaktorin Esther Kern die Aktion «Leaf to Root».

Für die Aktion fragen wir bei Profis und Amateuren nach Rezepten für die Verwendung von Gemüseteilen, die wir sonst oft wegwerfen. Wir recherchieren, welche Gemüse essbar sind, wie sie zubereitet werden.

Seit der renommierte Fotograf Sylvan Müller und der Spitzenkoch Pascal Haag an Bord gekommen sind, um gemeinsam das Buch «Leaf to Root – Gemüse essen vom Blatt bis zur Wurzel» zu realisieren, haben wir eine richtige Bewegung in Gang gesetzt. Der Begriff «Leaf to Root» ist drei Jahre nach seiner Kreation bereits zum Standardbegriff für einen neuen Trend geworden – das freut und ehrt uns.

Im Oktober 2016 ist das Buch erschienen. Ihr könnt es in allen Buchhandlungen kaufen oder auch hier, beim AT-Verlag direkt.

Das Buch wird gelobt als «Das Kochbuch des Jahres! Ein geniales Buch, ein neues Standardwerk zur Gemüseküche» (Stevan Paul, Radio Bremen) oder «das wohl schönste und bedeutendste Kochbuch, das diesen Herbst auf den Markt gekommen ist» (Christina Hubbeling, NZZ Bellevue). Peter Wagner schreibt auf Spiegel Online: «Die Konsequenz, mit der das Autorentrio das Alles-ist-essbar-Konzept durchdekliniert, ist bislang unerreicht und empfiehlt „Leaf to Root“ als einen unentbehrlichen Bewohner in den Regalen der nach Vertiefung strebenden Kochschaffenden – sogar gemüseinteressierte Sterneköche werden hier wertvolle Anregungen finden.»

Weitere Pressestimmen findest Du hier in unserem Pressespiegel.

leaf_to_root_cover

Leaf to Root ist mehr als ein Kochbuch. Es beleuchtet das Thema umfassend, mit Reportagen, Interviews und einer Geschichte über die Sensorik der speziellen Gemüseteile. Zudem wartet es auf mit einem Nachschlagewerk. Esther Kern hat zu 50 Gemüsen recherchiert, welche Teile essbar sind und wie sie zubereitet werden. Geholfen haben dutzende historische Kochbücher, dutzende Spitzenköche in ganz Europa und viele Gespräche mit Experten. Und wer dann Lust bekommt, kocht eines von 70 Rezepten aus dem Buch, die Pascal Haag zu diesen Gemüseteilen kreiert hat.

Aber, so haben wir Teamintern stets gescherzt: Wer liest und kocht denn schon?… Nein, im Ernst: Eines der wichtigsten Elemente im Buch sind natürlich die Fotos von Sylvan Müller, die das Gemüse und die Menschen genial in Szene setzen. Die Foodbilder sind in Zusammenarbeit mit Stylistin Natascha Sanwald entstanden. Ach ja: Und gestaltet hat das schöne Werk der Grafiker Stefan Haas.

Leaf to Root in den Social Media

Hier zeigen wir alle Posts mit #leaftoroot in den Social Media. Wenn Du einen Tipp hast, ein Rezept mit speziellem Gemüseteil, freuen wir uns, wenn Du das postest (Facebook, Instagram) mit Hashtag #leaftoroot.

Instagram-Feed vom Leaf-to-Root-Team

Wir köcheln, recherchieren, fotografieren, treffen Protagonisten und entdecken immer wieder neue Gemüseteile. Hier ein Einblick:

Neuste Beiträge von waskochen.ch zum Thema Leaf to Root

 

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0