Erster Slow Food Market Bern – mit Verlosung

Vom 11. bis 13. März findet erstmals ein Slow Food Market in Bern statt. Vor allem Delikatessen aus dem Mittelland, der Westschweiz und Tessin wird man dort neu entdecken können. 

SFM_15_Zürich_128_gr

Auch der Slow Food Market Bern bringt Produzenten und Konsumenten zusammen. Hier: Naturweinexperte Hagen Britz (l.) mit Cidre-Produzent Jacques Perritaz (r.) in Zürich.

Rund 180 Produzenten bringen ihre Produkte in die Festhalle (Halle 4) der Bernexpo. Brunnenkresse aus dem oberaargauischen Wynau etwa kann man in Bern degustieren. Oder Schwartenwurst aus dem Oberen Emmental. Das sind zwei Schweizer Produkte, die derzeit den Prozess für die Aufnahme in die Arche des Geschmacks von Slow Food durchlaufen.

Als Sonderschau ist der Delinat-WeinMarkt eingeplant, an dem Winzer und Önologen persönlich anwesend sind, um ihre Weine vorzustellen.

Infos: www.slowfoodmarketbern.ch

–––––––––––––––––––

VERLOSUNG

Ich verlose 5×2 Tageskarten für den Slow Food Market in Bern im Wert von je 20 Franken. Mitmachen: Schick mir ein Mail an esther [at] waskochen [dot] ch bis Mittwoch, 9. März 2016. Betreff: Slow Food Market Bern, Inhalt: Name/Vorname.

Die Tickets der Gewinner werden an der Kasse mit Namen hinterlegt. Die Gewinner werden bis 10. März, 12 Uhr, per Mail benachrichtigt.

–––––––––––––––––––

SFM_15_Zürich_029_gr