Mischis Nektarinen-Muffins .: mit Rezept :.

100830_mischi_muffinsteaser

VON MISCHI VON DEN KITCHEN KIDS – Ich bin die kleine Schwester vom Joel und stehe ebenfalls gerne in der Küche. Heute präsentiere ich euch eine Back-Eigenkreation: Nektarinen-Muffins.

Natürlich kann man die Früchte auch der Saison anpassen. Es geht auch mit Beeren oder im Winter mit Äpfeln, respektive eine Mischung aus Bananen und Kokos-Flocken. Ach ja, noch ein Tipp fürs Backen: Ich mags, wenn die Muffins schön braun sind – dafür einfach ein paar Minuten länger drinlassen.

Mischi in Action.

Mischi in Action.

MISCHIS NEKTARINEN-MUFFINS
Zutaten für 12 bis 15 Muffins

250 g Mehl
1 TL Backpulver
250 g Butter, zimmerwarm
250 g Zucker
4 Eier, grosse
½ dl Pfirsichsirup (oder 1 TL Zitronenöl und 3 EL Milch)
4 Nektarinen

Für den Guss:
150 G Puderzucker
1 EL Zitronensaft
1 EL Pfirsichsirup

Zubereitung:

1. Butter, Eier und Milch 1 Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen.

2. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Muffinsförmchen vorbereiten. Nektarinen in Schnitze schneiden.

3. Alle Zutaten ausser Nektarinen in die Küchenmaschine geben, gründlich mixen. Teig in die Förmchen füllen, mit Nektarinenschnitzen belegen. 20 Minuten backen.Ganz abkühlen lassen.

4. Für den Guss Puderzucker mit Sirup und Zitronensaft mischen (evt. etwas Wasser dazugeben), Muffins bepinseln.

Schön knusprig gebackene Muffins.

Schön knusprig gebackene Muffins.