Wintersuppe mit Gemüse

Joel, 11, kocht seine Gemüsesuppe wie ein Profi; inklusive Fonds selber machen. Und ein Geheimnis verrät er uns auch noch: Parmesanrinde mitkochen.

Zutaten für 4 Personen

2 Zucchetti
2 Karotten
2 Stangensellerie
1 kleiner Bund Krautstiele
1 Handvoll Cocobohnen
1 Lauchstange
0,5 Wirz (klein)
6 Kartoffeln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie (glatt)
1 kleine Dose Pelati (gehackt)

Parmesan-Rinde (grosses Stück)

Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

1. Gemüse grob rüsten. Die gewaschenen „Abfälle“ für den Fonds in 3 Liter Wasser auskochen (je länger, desto besser; Kartoffelschalen nicht mitkochen).

2. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden (Scheiben, Würfel). Zwiebel hacken. Knoblauch in Scheiben schneiden.

3. Zwiebel und Lauch mit 2 EL Olivenöl andünsten. Knoblauch und restliches Gemüse dazugeben und mit dem Fond ablöschen. Parmesan-Rinde dazugeben.

4. Pelati dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 30 Minuten köcheln.

5. Petersilie hacken und darunter rühren. Parmesanrinde entfernen.

6. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Olivenöl. Servieren.

Dazu passt:
Baguette.