Geröstete Griesssuppe

In der Kochlehre übte Sascha wöchentlich sein heutiges Rezept. Das ist 20 Jahre her ? doch noch immer beherrscht er das Rezept aus dem FF. Hinter der Kamera stand sein Sohn Cyrill.

Zutaten für 4 Personen

1 Tasse Griess
4 kleine Stangen Lauch
2-4 Suppenknochen

Salz

Zubereitung

1. Suppenknochen in 2 Liter Wasser aufkochen. 5 Minuten sprudeln lassen. Dann das Wasser abgiessen und die Knochen nachspülen.

2. Lauch in feine Streifen schneiden.

3. Griess in einer Pfanne (ohne Öl) rösten, bis er goldbraun ist (langsam rösten, ca. 20 Minuten; immer wieder rühren). Lauch dazugeben und kurz trocken mitrösten.

4. Mit Wasser (ca. 2 Liter) ablöschen. Suppenknochen dazugeben. 1 Stunde oder länger köcheln. Nach Bedarf salzen.